service

Ziel der pädiatrischen Grundversorgung ist es, Kinder und Jugendliche möglichst ambulant zu versorgen und stationäre Aufenthalte zu vermeiden sowie chronisch kranke und behinderte Kinder, soweit als möglich, wohnortnah zu versorgen.

In der Schweiz besteht ein gemischtes System der gemeinsamen ambulanten Grundversorgung von Kindern und Jugendlichen durch Allgemeinärzte und Pädiater, wobei die erweiterte ambulante Versorgung für schwerere Krankheitsverläufe durch die Pädiater erfolgt.

Im Gesundheitspunkt legen wir Wert auf eine kontinuierliche Betreuung und auf die Entwicklung eines langfristigen Arzt-Patient-Eltern-Verhältnisses, das die Unterbrechung hausärztlicher Versorgung bei jungen bis mittelalten Erwachsenen vermeidet und weit in die Erwachsenenmedizin wirkt.

Kinderarztprechstunden:

  • Betreuung von Neugeborenen, Säuglingen, Kindern und Jugendlichen
  • Notfallbehandlungen
  • Vorsorgeuntersuchungen und Entwicklungskontrollen
  • Impfungen
  • Erziehungsberatung
  • Ess- und Schlafprobleme
  • Impfberatung für Reisende
  • Asthma
  • Lungenfunktionsprüfung
  • Wundversorgung und Kleinchirurgie
  • Ultraschalluntersuchung der Säuglingshüften
  • Ultraschalluntersuchung der Bauchorgane und Nieren
  • Neurodermitis
  • Abklärung von Allergien und deren Behandlung
  • Laboruntersuchungen
  • Hörtest und Sehtest
  • ADHS / POS
  • Schulschwierigkeiten / Hochbegabung
Abonnieren Sie unseren Newsletter